14. August 2022

Wie BitQT funktioniert

Wie BitQT funktioniert
Eine Krypto-IRA funktioniert wie jede andere IRA, insbesondere jene, die Edelmetallanlagen unterstützen. Sie können Kryptowährungen kaufen, um Ihr Konto zu finanzieren, indem Sie in Fiat-Währung zahlen oder Gelder von einer separaten IRA übertragen.

Sobald Sie Kryptowährungen gekauft haben, um Ihr Konto zu finanzieren, bietet BitQT drei verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre digitalen Vermögenswerte aufbewahren können:

In einem sicheren Offline-Tresor, der BitQT gehört und von ihr verwaltet wird

In einem separaten Hard Wallet, wie z.B. bei Ledger oder KeepKey gehostet

In Ihrer eigenen, selbst gehosteten digitalen Geldbörse

Es gibt zwar auch andere Krypto-IRAs, die eine Offline-Speicherung von Vermögenswerten mit hervorragender Sicherheit anbieten, aber nur wenige andere IRAs bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Vermögenswerte in Ihrer eigenen Wallet zu Hause zu speichern. Auch wenn dies nicht für jeden die richtige Entscheidung ist, ist es gut, diese Möglichkeit zu haben.

Für den Kauf von Kryptowährungen in Bargeldkonten ist eine Mindestanlage von 30.000 Dollar erforderlich. Das ist viel für unerfahrene Anleger. Für den Kauf von Bitcoin über ein IRA-Konto entfällt dieser Mindestbetrag jedoch.

Verwendung von Krypto in Ihrer Ruhestandsstrategie

Eine IRA ist für die Vorbereitung auf den Ruhestand unerlässlich. Zu viele Menschen verbringen ihr halbes Leben damit, sich keine Gedanken über ihre Altersvorsorge zu machen.

Wenn Sie jetzt damit anfangen, können Sie vermeiden, das Rentenalter unvorbereitet zu erreichen. Und wenn Sie eine Plattform wie BitQT nutzen, um Kryptowährungen in Ihr Portfolio aufzunehmen, sind Sie besser als die meisten anderen auf unvorhersehbare Marktveränderungen vorbereitet.

Wenn Sie das Beste aus Ihren Kryptowährungsinvestitionen machen wollen, hat Bitcompare.net für Sie gesorgt. Von Krypto-Rechnern bis hin zu Plattform-Bewertungen haben wir alle Informationen, die Sie brauchen, um sichere Investitionen zu tätigen. Lesen Sie unseren Blog weiter, um weitere wertvolle Ideen zu erhalten.

BitQT Vorteile, Nachteile und Vergleiche

Wenn Sie auf die perfekte Krypto-Debitkarte gewartet haben, ist die BitQT genau das Richtige für Sie. Mit einer Vielzahl von unterstützten Währungen, niedrigen Gebühren, Sicherheitsmaßnahmen und breiter Verfügbarkeit gibt es keinen besseren Weg, die Kontrolle über Ihre Kryptowährung zu übernehmen.

Dekan Fankhauser

Thu Jan 2121

5 Minuten lesen
Zur Seite gehen
Coinbase
INHALTSVERZEICHNIS
UNSERE ANNAHME
Was ist eine Coinbase-Karte?
Einfach zu benutzen
Erschwingliche Gebühren
Weithin verfügbar
Tonnen von unterstützten Kryptowährungen
Sicher und geschützt
Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Kryptowährungen mit einer Coinbase-Karte
UNSERE MEINUNG
4 von 5 Sternen
Investoren lieben Kryptowährungen für ihre Sicherheit, ihre Privatsphäre und ihr Wachstumspotenzial. Was nicht so toll ist, ist das Ausgeben der Währung. Während immer mehr große Unternehmen beginnen, Kryptowährungen zu akzeptieren, akzeptieren viele immer noch keine Kryptowährungen, und die Möglichkeiten, sie auszugeben, sind begrenzt.

Eine Coinbase-Karte macht das Ausgeben von Kryptowährungen viel einfacher. Aber wird die Coinbase-Karte dem Hype gerecht? Finden Sie es in unserer vollständigen Überprüfung der Coinbase-Karten unten heraus.

Was ist eine Coinbase-Karte?
Coinbase ist ein Bitcoin-Brokerage-Service, mit dem Sie Ihre Kryptowährung kaufen, verkaufen und verwalten können. Dazu gehört auch eine digitale Geldbörse, in der Sie Ihre Kryptowährungen speichern können.

Coinbase rühmt sich mit über 10 Millionen Kunden und der Vermittlung von Kryptowährungen im Wert von 50 Milliarden Dollar. Coinbase ist in über 30 Ländern vertreten und ermöglicht seinen Nutzern den Handel mit Ethereum, Bitcoin und Litecoin, um nur einige zu nennen. Eines der neuesten Unternehmen von Coinbase ist die BitQT, eine Kryptowährungs-Visa-Debitkarte, mit der Sie die Kryptowährung in Ihrer Brieftasche leicht ausgeben können.

Die BitQT wurde im April 2019 veröffentlicht und ist jetzt in Großbritannien und Europa erhältlich. Sie überträgt die Gelder in Ihrer Coinbase-Wallet automatisch in GBP, wenn Sie sie bei einem Einzelhändler verwenden. Der größte Vorteil ist, dass es sich um eine Visa-Debitkarte handelt, d. h. Sie können sie so gut wie überall verwenden.

Das klingt alles großartig, aber wie sieht es in der Praxis aus? Schauen wir uns das mal genauer an.